ZF Virtual Media Talk (Pressetermin | Online)

Eine weitere TGng Website

ZF Virtual Media Talk (Pressetermin | Online)

“Mobilizing Commercial Vehicle Intelligence”

„Transformation im Transport – welche intelligenten Lösungen sorgen im Nutzfahrzeug für weniger Emissionen und mehr Sicherheit?“

ist die Leitfrage eines virtuellen ZF Media Talk, zu dem wir Sie herzlich einladen!

Dienstag, 6. Oktober

10.00-11.30 Uhr

Einwahl: Daten senden wir Ihnen rechtzeitig zu  

Zwei innovative Unternehmen, die sich perfekt ergänzen: ZF verfügt nach der Integration von WABCO über eine einzigartige Systemkompetenz für eine intelligente und vernetzte Zukunft von Transport und Mobilität. Freuen Sie sich auf unsere Neuvorstellungen in den Bereichen CO2-Reduktion, Sicherheit und Digitalisierung.

In dieser virtuellen Presseveranstaltung wird Ihnen das Management-Team knapp vier Monate nach der Übernahme die Strategie und neu entwickelte Technik erläutern, durch die ZF mit neuer Stärke im Nutzfahrzeugbereich weiter Tempo macht:

Fredrik Staedtler, Leiter Division Commercial Vehicle Control Systems

Andreas Moser, Leiter Division Nutzfahrzeugtechnik

Natürlich geben diese nicht nur Ein- und Ausblicke, sondern beantworten auch gerne Ihre Fragen.

Wir freuen uns darauf, Sie virtuell begrüßen zu dürfen!

Frank Discher, Technologie- und Produktkommunikation,
Telefon: +49 7541 77-960770, E-Mail: frank.discher@zf.com

Thomas Wenzel, Director Global Corporate Communications,
Telefon: +49 7541 77-2543, E-Mail: thomas.wenzel@zf.com

Eventdatum: Dienstag, 06. Oktober 2020 10:00 – 11:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ZF Friedrichshafen AG
Löwentaler Straße 20
88046 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 77-0
Telefax: +49 (7541) 77908000
http://www.zf.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares