Robotron Online-Infotag Redispatch 2.0 am 23. April 2020 (Webinar | Online)

Eine weitere TGng Website

Robotron Online-Infotag Redispatch 2.0 am 23. April 2020 (Webinar | Online)

Mit dem Inkrafttreten des Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) erhalten Netzbetreiber neue Vorgaben für den Redispatch-Prozess, die bis zum 1. Oktober 2021 umgesetzt werden müssen. Ziel des Redispatch 2.0 ist es, Netzengpässe über alle Netzebenen hinweg punktgenau verhindern zu können. Im Fokus der Umsetzung stehen derzeit die Erarbeitung des zusätzlichen Datenbedarfs für die Netzbetreiber sowie die Anforderungen für den Datenaustausch zwischen Einsatzverantwortlichen und Netzbetreibern.

Diesen Status nimmt Robotron zum Anlass, um Interessierten als erfahrener IT-Partner im Energieumfeld mit dem Online-Infotag am 23. April 2020 ab 10 Uhr einen Überblick über die bevorstehenden Prozessänderungen und die Eckpfeiler der Robotron-Roadmap auf dem Weg zum neuen Redispatch-Regime zu geben.

Hier geht’s zum Interview mit unserem Fachkollegen und Referenten des Online-Infotags und zur Veranstaltungsankündigung: https://www.robotron.de/unternehmen/aktuelles/news/artikel/virtueller-infotag-redispatch-20

Eventdatum: Donnerstag, 23. April 2020 10:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Robotron Datenbank-Software GmbH
Stuttgarter Straße 29
01189 Dresden
Telefon: +49 (351) 258590
Telefax: +49 (351) 40216-99
http://www.robotron.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares