Tourismus-Minister Guido Wolf besucht das Schaufenster Karlsruhe (Sonstige Veranstaltung | Karlsruhe)

Eine weitere TGng Website

Tourismus-Minister Guido Wolf besucht das Schaufenster Karlsruhe (Sonstige Veranstaltung | Karlsruhe)

Vor knapp zehn Wochen hat sie eröffnet, die modernste Tourist-Information Deutschlands im Schaufenster Karlsruhe.
 
Am 7. Februar 2020 erhält sie hohen Besuch: Minister Guido Wolf MdL, zuständig für Justiz, Europa und Tourismus des Landes Baden-Württemberg wird sich vor Ort über die digitalen Möglichkeiten des Schaufensters Karlsruhe informieren.
 
Bei dieser Gelegenheit wird der Minister auch einen Scheck an die Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und Tourismusgeschäftsführer Torsten Dollinger überreichen. Karlsruhe erhält aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm 2019 des Landes Baden-Württemberg über 50.000 Euro für die Errichtung der neuen Tourist-Information.
 
Herzlich möchten wir Sie zum Besuch von Minister Guido Wolf MdL am 7. Februar 2020 ab 12:30 Uhr in das Schaufenster Karlsruhe einladen!
 
Nach der Begrüßung von Frau Erster Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und Aufsichtsratsvorsitzende der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH wird es einen kurzen Fototermin und einen Rundgang mit dem Minister geben.
 
Im Anschluss laden wir Sie sehr herzlich zu einem Mittagsimbiss ein, bei dem Sie die Möglichkeit zum Austausch mit den Gästen aus Politik und Tourismus haben.
 
Bitte teilen Sie uns bis zum 4. Februar unter folgendem Link https://karlsruhe.book-your-date.de/event/besuch-minister-guido-wolf-mdl-im-schaufenster-karlsruhe
mit, ob wir Sie am 7. Februar 2020 im Schaufenster Karlsruhe begrüßen können.

Eventdatum: Freitag, 07. Februar 2020 12:30 – 14:00

Eventort: Karlsruhe

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
Kaiserstr. 72-74
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 602997-580
Telefax: +49 (721) 602997-900
http://www.karlsruhe-tourismus.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares