Tom Sachs baut World Trade Center nach (Pressetermin | Sindelfingen)

Eine weitere TGng Website

Tom Sachs baut World Trade Center nach (Pressetermin | Sindelfingen)

McDonald’s, Chanel, Teezeremonie und das World Trade Center – Tom Sachs baut seinen Kosmos in der DIY-Technik im SCHAUWERK Sindelfingen. Die Alternativwelten des amerikanischen Künstlers sind in der Ausstellung „TOM SACHS. Timeline“ vom 22.09.2019–26.04.2020 im SCHAUWERK Sindelfingen zu entdecken.

Das SCHAUWERK Sindelfingen zeigt ab dem 22. September 2019 eine Retrospektive des amerikanischen Künstlers Tom Sachs (*1966). Neben frühen und jüngst entstandenen Werken aus der Sammlung Schaufler und wichtigen internationalen Leihgaben ist die mehrteilige Rauminstallation Tea Ceremony mit Teehaus, Garten, Waschbecken, Koi-Teich und Teeschalen ausgestellt. Als Highlight entwirft Sachs für das Museum eine großformatige Skulptur. Sie zeigt eine Nachbildung der Zwillingstürme des World Trade Centers vor 9/11 im Maßstab 1:50.

Tom Sachs ist bekannt für seine Bricolage-Objekte. Aus vorgefundenen Materialien baut er die unterschiedlichsten Gegenstände im Prinzip des Do-it-yourself nach. Klebestellen und Schweißnähte bleiben dabei meist sichtbar und erzeugen eine Ästhetik des Selbstgemachten. Seine Motive entlehnt der Künstler der Alltagskultur, der Konsumwelt oder der Geschichte: Hello Kitty-Figuren, das Corporate Design von McDonald’s und NASA, Luxusmarken wie Chanel, Prada werden angeeignet, verfremdet und neugestaltet.

Tom Sachs baut zu den verschiedenen Themenfeldern Alternativwelten, die seinen Spielregeln folgen. Mit Erfindergeist und Ironie hinterfragt der Künstler kritisch den Wert von Produkten und den Sinn von bestehenden Ritualen und Lebensweisen.

Wir laden Sie herzlich zu einem gemeinsamen Rundgang
am Donnerstag, 19. September 2019, um 11:00 Uhr ein.
Der Künstler Tom Sachs ist anwesend.

Gerne vereinbaren wir auch individuelle Termine für eine Vorbesichtigung.

Eventdatum: Donnerstag, 19. September 2019 11:00 – 14:00

Eventort: Sindelfingen

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

THE SCHAUFLER FOUNDATION SCHAUWERK Sindelfingen
Eschenbrünnlestraße 15/1
71065 Sindelfingen
Telefon: +49 (7031) 93249-00
Telefax: +49 (7031) 93249-20
http://www.schauwerk-sindelfingen.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares