SISTEMA Intensivtraining (Seminar | Ostfildern)

Eine weitere TGng Website

SISTEMA Intensivtraining (Seminar | Ostfildern)

Die Sicherheitsnorm DIN EN ISO 13849 beschreibt die Realisierung von Sicherheitsfunktionen mit Maschinensteuerungen unter Einbeziehung von Zuverlässigkeitsdaten. Zur Unterstützung der dazu erforderlichen Berechnungen (Ermittlung des Performance-Levels) und Dokumentationsarbeiten hat das Institut für Arbeitsschutz (IFA/Berufsgenossenschaften) das kostenlose PC-Tool SISTEMA zu Verfügung gestellt.

Ziel des Seminars:

Sie vertiefen anhand von Beispielen Ihr Wissen und machen sich mit dem PC-Tool SISTEMA und den dort angebotenen Funktionen vertraut. Sie trainieren die effektive Nutzung dieses Tools und entwickeln etwas Routine. Auf Basis praxisbezogener Schaltungen werden sicherheitsgerichtete Schaltungen analysiert, entsprechende Blockstrukturen gebildet, Strukturelemente und Daten in SISTEMA eingegeben, Ergebnisdaten ermittelt und interpretiert. Anhand verschiedener Schaltungen und Besonderheiten werden Tipps und Möglichkeiten zur Optimierung von Strukturdarstellungen und Ergebnisermittlungen aufgezeigt. Ergänzend zu SISTEMA werden Methoden zur Projektdokumentation vermittelt.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der DIN EN ISO 13849 werden vorausgesetzt.

Hinweis

Die erforderlichen Grundkenntnisse werden zum Beispiel im Safetycom-Seminar „Anwendungen der Sicherheitsnorm DIN EN ISO 13849 beim Aufbau von Maschinensteuerungen“ vermittelt, 8. November 2016, VA Nr. 33835.00.011.

Eventdatum: Freitag, 03. Dezember 2021 08:30 – 16:30

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet