Einführung in die Schaltungsanalyse mit PSPICE (Seminar | Ostfildern)

Eine weitere TGng Website

Einführung in die Schaltungsanalyse mit PSPICE (Seminar | Ostfildern)

Elektronikentwicklung erfolgt meist nicht mehr durch Aufbau einer Schaltung und Test ihrer Funktionsfähigkeit, da die Anforderungen immer komplexer werden. Diese Komplexität muss durch Simulation überprüft werden.
95 % aller auf dem Markt befindlichen Analogsimulatoren basieren auf dem Programm SPICE (Simulation Program with Integrated Circuit Enhancement). Als Quasi-Standard auf dem PC-Sektor hat sich in den vergangenen 25 Jahren das Programm PSPICE herauskristallisiert. Der Einführungskurs vermittelt die Eigenschaften von PSPICE sowie die Möglichkeiten, damit elektronische Schaltungen zu simulieren.

Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmer lernen anhand vieler Übungsbeispiele den Umgang mit dem Programm PSPICE. Dazu gehören die grafische Eingabe der Schaltung, das Erstellen von Simulationsanweisungen und die Auswertung der Ergebnisse. Des Weiteren geht es um die Erstellung von wiederverwendbaren Teilschaltungen für die Simulation sowie einen Einblick in Simulationsmodelle. Das Ergebnis einer Simulation kann nur so gut wie die dahinter stehenden
Modelle sein.

HINWEIS
Als Unterlage dient die 4. Auflage des Buches „Entwurf und Simulation von Halbleiterschaltungen mit PSPICE“ zusammen mit ergänzenden Übungsaufgaben.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 09.11.21 – 10.11.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet