Notstromversorgung im Krankenhaus (Seminar | Ostfildern)

Eine weitere TGng Website

Notstromversorgung im Krankenhaus (Seminar | Ostfildern)

Nach diesem Seminar sind Ihnen der Stand der Technik und die relevanten Bestimmungen bekannt, nach denen Sicherheitsstromversorgungen in Krankenhäusern geplant, getestet und betrieben werden.

Schwerpunkte des Seminars:

> Einführung Notstromversorgung im Krankenhaus
> Stromversorgung im Krankenhaus und in medizinisch genutzten Bereichen
> Sicherheitsstromversorgung im Krankenhaus
> Diesel-Notstromaggregate
> Berechnung des Verhaltens des Gesamtaggregats im Zusammenspiel mit der Verbraucheranlage
> Dimensionierung des Notstromaggregats
> vorschriftsgemäße Durchführung von Prüfungen

Ihr Nutzen:

Das Seminar vermittelt im Bereich der medizinisch genutzten Einrichtungen Hilfestellung bei Betrieb, Planung, Errichtung und Prüfung von elektrischen Anlagen der Allgemein- und der Sicherheitsstromversorgung, basierend auf der VDE 0107 und der DIN VDE 0100 Teil 710. Dabei werden die Grundlagen und Richtwerte für die Dimensionierung von Sicherheitsstromversorgungen mit BSV/USV und Dieselgeneratoren in Krankenhäusern umfassend erläutert. Weitere wesentliche Bestandteile sind der praxis- und schutzzielorientierte Handlungsspielraum sowie der Umgang mit Verordnungen, Normen, Bestimmungen und Richtlinien im Tagesgeschäft für Planer, Betreiber und technische Verantwortliche.

Eventdatum: 29.11.21 – 02.12.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet