Kunststoffrecycling – beispielhaft an Kunststoffverpackungen erläutert (Seminar | Ostfildern)

Eine weitere TGng Website

Kunststoffrecycling – beispielhaft an Kunststoffverpackungen erläutert (Seminar | Ostfildern)

In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen des Kunststoffrecyclings nahegebracht – beginnend bei den Neuwaren-Produktionsmengen über die Einsatzgebiete von diversen Kunststoffprodukten bis hin zur Präsentation der häufig eingesetzten Kunststoffe.
Anhand des Kunststoffproduktes “Verpackung“ wird ihnen ein Kunststoffrecyclingprozess dargestellt: Erfassung bzw. Sammlung der Abfälle – Stationen der Sortierung – Aufbereitung – Kunststoffrecyclingprodukt. Darauf aufbauend wird erläutert, dass es verschiedene Recycling- und Verwertungsarten gibt, die jeweils unterschiedliche Anforderungen haben. Beispielhaft wird aufgezeigt, was bei der Kommunikation zwischen dem Hersteller eines Produktes und dem Recycler eines Produktes zu beachten ist.

Ziel der Weiterbildung

Sie erhalten Antworten auf die Fragen:
> Wie sieht ein Kunststoffrecyclingprozess beispielhaft aus?
> Wie lässt sich ein beispielhafter Kunststoffrecyclingprozess auf einen anderen Materialstrom übertragen?
> Recycling ist nicht gleich Recycling!
> Wie kommen Sie zu einem recyclinggerechten Design bei einem Produkt?
> Was für Kunststoffrecyclingprodukte gibt es? Wo sind diese zu finden?
> Wie kommunizieren Sie missverständnisfrei mit der Recycler-Branche?
> Wo ist die Produktverantwortung festgeschrieben?

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 25.11.21 – 26.11.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet