Von Twitter über Instagram zu TikTok (Webinar | Online)

Eine weitere TGng Website

Von Twitter über Instagram zu TikTok (Webinar | Online)

Social Media Plattformen im Überblick

Social Media ist heutzutage ein Muss für Unternehmen und Agenturen. Doch welche Kanäle sind relevant? Wer nutzt welches Soziale Netzwerk und wie sieht eine erfolgreiche Kampagne aus? Noch immer nutzen viele Marketing- und Kommunikationsverantwortliche die sozialen Medien nicht in ihrer vollen Bandbreite. Weil sie nicht wissen, wie die Netzwerke funktionieren, weil sie die jeweilige Sprache nicht sprechen, die Kanäle als reiner Push-Kanal verstehen oder weil schlichtweg ihre Zielgruppe nicht im gewählten Kanal unterwegs ist. In diesem Webinar analysieren wir die bekanntesten Social Media Kanäle und erklären, wie diese funktionieren. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf erfolgreichen Kampagnen bzw. erfolgreich geführten Kanälen von Unternehmen und welche KPIs Sie ansetzen können.

Themenschwerpunkte

  • Überblick zu den bekanntesten Social Media Kanälen
  • welche Altersgruppen sind in welchem Netzwerk am stärksten vertreten und wie erreicht man diese
  • Vorstellung erfolgreicher Social Media Kampagnen verschiedener Unternehmen
  • Social Media Kanäle im Detail: Twitter, Instagram, Facebook, TikTok
  • Social Media Kanäle kurz vorgestellt: Snapchat, Reddit, Twitch, Youtube, LinkedIn, Pinterest

Lernziele

In diesem Webinar lernen Sie, welches die aktuell wichtigsten sozialen Medien sind, wie diese funktionieren und wie Sie sie am besten für Ihre Kommunikation und Marketing nutzen können.

Teilnehmergruppe

  • Dieses Webinar richtet sich an Marketingverantwortliche und Mitarbeiter:innen aus Unternehmen, Media- und PR-Agenturen, die Social Media stärker für ihre oder die Kommunikation ihrer Kunden nutzen wollen.

Seminarmethode

Entdecken Sie mit unseren Online-Seminaren eine flexible Lösung der beruflichen Weiterbildung. Egal ob Home Office, Büroschreibtisch oder Hotelzimmer – Sie loggen sich am Seminartag bequem in den virtuellen Seminarraum ein und schon sind Sie live und interaktiv dabei. 

Das erwartet Sie:

  • diese Schulung umfasst 4 Trainingseinheiten à 45 Minuten und kurzen Pausen zwischen jeder Sequenz
  • Kleingruppe mit maximal 8 Teilnehmern
  • Hinweise zur Technik sowie zur optimalen Vorbereitung
  • digitale Bereitstellung der Seminarunterlagen
  • ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
  • persönliche Vor- und Nachbereitung der Schulung durch das Media Workshop Team
  • Zertifikat zum Nachweis der beruflichen Fortbildung

Bitte stellen Sie folgende Technik sicher:

  • Laptop, Rechner oder Tablet mit stabiler Internetverbindung
  • die Software Zoom (falls die Software nicht heruntergeladen werden kann, ist eine Teilnahme auch via Link möglich)
  • eine funktionierende Webcam
  • ein Headset oder ein Mikrofon (es genügt auch ein einfaches Kopfhörerheadset)

Referent

Sabine Sikorski arbeitet seit über zehn Jahren in der Kommunikationsbranche. Sie hat u.a. für namhafte Agenturen wie FleishmanHillard und Grayling Deutschland gearbeitet und hat dort zahlreiche digitale Kampagnen für Kunden umgesetzt. Sabine Sikorski hat sich früh auf digitale Kommunikation spezialisiert und lotet jedes neue Netzwerk in Bezug auf seine Tauglichkeit für Unternehmen aus. Zudem ist sie Foodbloggerin und Gründerin der ersten Creator Conference in München, der Blog Big.

Eventdatum: Dienstag, 26. Januar 2021 10:00 – 14:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

MW MEDIA WORKSHOP GmbH
Hermannstraße 16
20095 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2263-9660
Telefax: +49 (40) 2263-5980
http://www.media-workshop.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet

 

shares